Wir bedanken uns für das große Interesse an unserer Veranstaltung vom 18.11.2021

„Guter Umgang mit PC, Tablet, Smartphone & Co. nach Corona“ 
mit Frau Prof. Paula Bleckmann.

Untenstehend der Link zum Video-Mitschnitt des Vortrages, sowie zu den im Vortrag verwendeten Folien:

YouTube Video des Vortrages

Folien zum Vortrag von Frau Prof. Paula Bleckmann

 

____________________

Die Initiative “Schule braucht Zeit“ geht davon aus, dass die von den Bundesländern auf die Schiene gebrachten Aufholprogramme nicht in der Lage sind, den Schülern zu helfen, das Lerndefizit während der Pandemie aufzuholen. Für die Aufholprogramme wollen der Bund 2 Mrd. und die Bundesländer 2 Mrd. Euro ausgeben (NRW 0,5 Mrd. Euro). Die Initiative macht geltend, dass es nicht nur um das inhaltliche Aufholen geht, sondern durch den Ausfall des Präsenzunterrichts auch sozio-emotionale Entwicklungszeit gefehlt hat. Zudem würden Nachholprogramme, die zusätzlich zum normalen Unterricht laufen sollen, einen insbesondere für die schwächsten Schüler ungünstigen Druck erzeugen. Die Realisierbarkeit der Aufholprogramme sei zudem nicht möglich, da schlicht das pädagogisch ausgebildete Personal dafür fehle. Für die von der Initiative vorgeschlagenen zwei Langschuljahre, die die Schulzeit insgesamt um ein Jahr verlängern würde, sollen die Lösungskonzepte durch eine ehrliche Debatte und konkrete Kooperation von Bildungsexperten, Lehrkräften, Eltern und Schülern erarbeitet werden, ohne dass Lerninhalte verdichtet werden.

Homepage: Schule braucht Zeit

 

____________________

Zur Bedeutung des Lehrers und zum Verständnis von Schule in unserem Sinne stellen die Veröffentlichungen des Schweizers Carl Bossard eine Fundgrube dar. Wir stellen ihn hier kurz vor und werden ihn an dieser Stelle von Zeit zu Zeit zu Wort kommen lassen.

 

Carl Bossard, Jg 1950 war Lehrer und Schulleiter an verschiedenen Schulformen der Schweiz.

  • 2001 bis 2006 Gründungsdirektor der Pädagogischen Hochschule Zug.
  • 2007 bis 2014 Lehrbeauftragter und Dozent;
  • Als Kursleiter, Referent und Schulberater ist Carl Bossard weiterhin tätig.
  • seit 2019 Vizepräsident der internationalen Gesellschaft für Bildung und Wissen GBW.

 www.carlbossard.ch

Franz-Du-schaffst-das!

Lernen-ist-ein-Bergaufprozess

Schulzimmer-Resonanzraum-oder-Digitalareal

____________________

Einige Gedanken:

Was hat die Corona-Krise mit Schule gemacht?

Coronalernen      von Roland Meloefski

 

_______________________________________________